Schick programmiert

Automatisches Update für phpMyAdmin

Everyday’s a school day – man lernt doch nie aus. Die letzte Woche war ich damit beschäftigt einen Webserver zu installieren und habe dabei einige Probleme entdeckt, wo ich mich durchbeißen musste.

PhpMyAdmin braucht fast jeder, der MySQL als Datenbank verwendet – aber keiner will es aktuell halten – weil es doch eine ständige Aufgabe ist. Es geht aber auch einfach.

In dem Repository von phpMyAdmin gibt es, laut dem hier verlinkten Artikel, schon lange einen Branch mit dem Namen STABLE. Wie es aussieht, werden dort immer die aktuellen Versionen rein gemerged und getaggt. Somit braucht man, bei einer Einstellung wie der im folgenden Link beschrieben, nur noch den Befehl git pull und die phpMyAdmin Installation ist wieder auf dem aktuellen Stand.

http://linux.wxs.ro/2012/12/14/git-update-phpmyadmin/

Wer will, kann es sich das dann auch als täglichen cron-job einrichten. Hier ist mein Script:

#!/bin/sh
cd /path/to/webroot/phpMyAdmin && sudo -u www-data git pull >> /dev/null


Categorised as: Uncategorized


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.